Freundschaftsbewerb 2010

Bereits zum zweiten Mal fand am Samstag, 17.07.2010, der Freundschaftsbewerb der Feuerwehren Attnang, Aurach am Hongar, Pilsbach, Reibersdorf und Rutzenmoos statt. Der Veranstalter war dieses Jahr die FF Reibersdorf. Bei strahlendem Sonnenschein gaben die Gruppen ihr Bestes und begeisterten die zahlreichen Zuschauer aus den fünf Gemeinden.

Nach drei Durchgängen standen die Platzierungen der Gruppen fest. Den heiß begehrten Wanderpokal darf die Bewerbsgruppe Aurach am Hongar 1 für ein Jahr ihr Eigen nennen. Der zweite Platz ging an die Gruppe Rutzenmoos 3 und der dritte Platz an die Gruppe Reibersdorf 2.

 

Weiterlesen

Autoüberschlag Grafenbuch

Am 1. Juli um 10.31 Uhr wurde die FF Aurach zu einem Verkehrsunfall im Bereich Grafenbuch gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein am Dach liegender PKW vorgefunden. Der Lenker und desen Beifahrer konnten sich noch selbst aus dem Auto befreien.

Weiterlesen

Aurach Bulls sind Abschnittssieger

Beim strahlenden Sonnenschein fand am Samstag den 12. Juni 2010 der Abschnittsbewerb Vöcklabruck in Aurach am Hongar statt. 251 Bewerbsgruppen gaben dabei ihr Bestes und zeigten den zahlreichen Zuschauern, was sie die letzten Monate hart trainiert hatten.

Weiterlesen

Verkehrsunfall auf L1265 Schörflinger Bezirksstraße

Am Samstag, 06.02.2010, wurde die FF Aurach zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Schörflinger Bezirksstraße gerufen. Beteiligt waren zwei Fahrzeuge die vermutlich aufgrund der matschigen Schneefahrbahn und dem dichten Schneefall kolidiert sind. Zwei Personen wurden verletzt. Die FF Aurach sicherte die Unfallsstelle ab und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Weiters wurde der Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbei geleitet. Um 17:20 war die FF Aurach wieder einsatzbereit.

Weiterlesen

Bilanz der OÖ Feuerwehren 2009

Am 2. Februar 2010 fand im Oö. Landes-Feuerwehrverband eine Pressekonferenz statt, bei der Landes-Feuerwehrkommandant Johann Huber und Landesrat Dr. Josef Stockinger die Bilanz für die Oö. Feuerwehren des Jahres 2009 vorlegten.

5,9 Millionen Arbeitsstunden sind die stolze Bilanz, die seitens der Feuerwehren Oberösterreichs im Jahr 2009 aufgebracht und am 2. Februar 2010 auch den Vertretern der Medien im Zuge der Jahrespressekonferenz präsentiert worden sind.

Weiterlesen