Weltmeisterschaft Red Bull 400

4 Kameraden nahmen am Samstag bei der Red Bull 400 – Weltmeisterschaft in Bischofshofen auf der Paul-Außerleitner-Schanze teil.
Mario Huemer, Andreas Eichhorn, Florian Schneidinger und Michael Schneidinger erreichten beim ersten Vorlauf trotz strömenden Regen den ausgezeichneten vierten Platz. Anschließend gaben die Vier im Finallauf nochmal alles und konnte sich somit am Ende den hervorragenden 18. Platz aus insgesamt 100 Teilnehmergruppen sichern.

Gratulation an unsere Nachbarn der FF Rutzenmoos. Die Bewerbsgruppe konnte den Weltmeistertitel verteigigen.

Galerie

Gefällt Ihnen der Beitrag: